Neubau Lagerhalle

Suchen

Neubau Lagerhalle

Am 01.09.2020 pünktlich um 8 Uhr fiel der Startschuss für die Bauarbeiten einer neuen Lagerhalle. Die Investion hat inklusive Lagertechnik ein Volumen von ca. 1,2 Mio. Euro.

„Mit der neuen Halle verdoppeln wir unsere Lagerfläche. So können wir unseren Kunden zukünftig noch besseren Service, durch deutlich kürzere Produktions- und Lieferzeiten, bieten. Außerdem erhöhen wir dadurch auch die Liefersicherheit. Ein Kriterium, das in Corona-Zeiten für viele unserer Kunden stark an Bedeutung gewonnen hat.“, erklärt Matthias Böhme, Geschäftsführer der SHZ GmbH.

Um die neue Lagerhalle errichten zu können, hat die SHZ GmbH ein benachbartes Grundstück gekauft. Auf dieses werden nun die Mitarbeiter-Parkplätze verlagert, damit auf der frei gewordenen Fläche der bisherigen Parkplätze, die neue, rund 700 qm große Lagerhalle – mit direkter Anbindung an die Produktion – entstehen kann. Die neue Halle bietet Platz für über 1.000 Paletten. Vor- und Fertigmaterialien für die Produktion von Anschlagmitteln, Hebezeugen und Zurrgurten können so in wesentlich größeren Mengen bevorratet werden. Das erhöht die Produktions- und Liefersicherheit. Ein weiterer positiver Effekt durch den Neubau: Die SHZ GmbH kann ihren Kunden zukünftig deutlich kürzere Lieferzeiten anbieten, da die für die Produktion erforderlichen Materialien nicht erst aus externen Lagern beschafft werden müssen.

Und auch für die SHZ-Mitarbeiter ergeben sich durch die neue Lagerhalle viele Vorteile. Die Arbeitsprozesse beim Ein- und Auslagern werden deutlich einfacher. Zudem sorgt die Verdoppelung der Lagerfläche für eine bessere Übersichtlichkeit.

„Die Investition von 1,2 Mio. Euro in eine neue Lagerhalle an unserem Standort Großröhrsdorf ist ein klares Bekenntnis zu unserer Produktion in Sachsen/Deutschland. Made in Germany steht nach wie vor für eine hohe Qualität und Langlebigkeit der Produkte. Dafür stehen auch unsere SHZ-Zurrgurte und -Hebezeuge. Durch die neue Lagerhalle können wir unseren Kunden nun noch mehr Service bieten – und selbst in schwierigen CORONA-Zeiten, Liefersicherheit und kurze Lieferzeiten garantieren.“, betont Günter Böhme, Geschäftsführer der SHZ GmbH.